Medien

D O K U M E N T A R F I L M

Der Krieg in mir | Sebastian Heinzel, 2019

Kinder unter Deck | Bettina Henkel, 2018

Vater, Mutter, Hitler – Vier Tagebücher und eine Spurensuche. |Das Erste, 18.1.2016


R A D I O

Kriegsenkel und das Vermächtnis der Vorfahren Daniela Remus, BR2-radioWissen, 29.11.2017

„Kriegsenkel“ – Am Tisch mit Matthias Lohre, Lothar Bauerochse; HR2-Kultur, 08.05.2017

Schuldgefühle ohne Schuld. Nachkommen von Tätern und Opfern des Holocaust, Ursula Reinsch, Deutschlandfunk, 03.03.2017

Kriegsenkel oder die Last des historischen Erbes, Radio SRF, 10.02.2017

Die NS-Vergangenheit lässt nicht los Alexanda Senfft im Gespräch mit Jörg Magenau, Deutschlandradio Kultur, 25.5.2016

Deutsche Flüchtlinge nach dem Zweiten Weltkrieg Merle Hilbk, Feature, Deutschlandradio Kultur, 20.5.2016

Schuld ohne Schuldgefühle. Wie Kriegsenkel Traumata des Holocaust verarbeiten Ursula Reinsch, SR2, 23.1.2016

Kriegsenkel – Der lange Schatten von Bomben und Flucht. Rundfunkbeitrag, hr2 Camino, 10.5.2015

Interview mit Sabine Bode Rundfunkbeitrag im Deutschlandradio Kultur, 8.5.2015

Wie Kriegsenkel ihre Eltern erleben NDR Info, Rundfunkbeitrag, 3.5.2015

Verflucht bis ins vierte Glied?“ Elena Griepentrog, Deutschlandradio, 3.10.2013


P R I N T M E D I E N

Was die Kriegskinder wissen. [Erst jetzt fragen viele 50- bis 60-jährige Ostdeutsche nach den Erlebnissen ihrer Eltern.], Jana Hensel, ZEIT-online, 08.04.2018

Wir sehen uns wieder Anja Maier, taz, 20.6.2015, S. 18-20

Vater war im Krieg – der Sohn auch. Christine Holch, Chrismon, Juni 2015

Kriegsenkel – Wie wir den Krieg bis heute spüren TV-Talk, Phoenix-Runde, 7.5.2015

Ob Grass, ob Peymann: Die Kriegsgeneration beherrscht das Land / Bei uns wird keiner kastriert. Moritz Schuller, Der Tagesspiegel, 21.4.2015, S. 10

Kriegsenkel in der Therapie, Gabriele Lorenz-Rogler im Gespräch mit Ingrid Meyer-Legrand, Familiendynamik, 40. Jahrgang (2015), Heft 1, S. 56-60.

„Auf schwankendem Grund“. Eine Generation auf Spurensuche: Besuch beim hannoverschen Gesprächskreis für Kriegsenkel. Veronika Thomas, HAZ, 5.7. 2013

„Das Trauma wird vererbt“ ZEIT online / Kultur / Film und TV, 6.5.2013


T V

Generation Kriegsenkel – War Opa ein Nazi? Leonie Stade, Almut Gronauer, Reportage, Phoenix, 1.5.2015

„Kriegsenkel – Vererbte Wunden“ Frau-TV, WDR 3, 22.1.2015

Die Unfähigkeit zu vertrauen DIE ZEIT, Nr. 39, 5.10.2014

Bis ins dritte und vierte Glied„. info3 Anthroposophie im Dialog, Oktober 2014, Titelthema: Das Erbe der Kriegsenkel. Der Zweite Weltkrieg und seine Wirkungen in der dritten Generation. S. 23ff.

Licht ins Dunkel der Vergangenheit. – Merle Hilbk und Ines Koenen, ZDF zum Thema „Kriegsenkel“ in „Mona Lisa“, am 11.10.2013 (nicht mehr online)


S O N S T I G E S

Vortrag „Kriegsenkel“ auf dem 2. Trauerkongress Schnega, Monika Weidlich