Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

April 2020

„Der Krieg in mir“ Film mit anschl. Publikumsgespräch mit Regisseur Sebastian Heinzel

April 1 @ 19:30 - 20:30
Kulturhaus Kloster Horb a.N. Horb a. N., + Google Karte

Veranstalter ist der Projekt Zukunft e.V.. Der Film läuft in der Veranstaltungsreihe “Zwischenruf”. WELCHE SPUREN HAT DIE KRIEGSGENERATION IN UNS HINTERLASSEN? WIE PRÄGEN SIE UNS BIS HEUTE? Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass extreme Stresserfahrungen genetisch weitervererbt werden können. Sebastian Heinzel untersucht die Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs auf seine Familie und folgt den Spuren seines Großvaters, der als Wehrmachtssoldat in Weißrussland war. Dabei entdeckt er erstaunliche Verbindungen zu seiner eigenen Geschichte und den Kriegsträumen, die ihn seit Jahren verfolgen.   “Der Film zeigt,…

Mehr erfahren »

online-Sprechstunde zum Thema: Kriegsenkel und Krise

April 17 @ 18:00 - 19:30
Zoom
€5

EINLADUNG ZU BLOG & GESPRÄCH Wie geht's uns Kriegsenkeln in der Krise? Wie erleben wir uns selbst, unseren Geist und unseren Körper? Wie triggert die Krise unsere Traumata und über welche Ressourcen verfügen wir, um sie zu überwinden? In einer Reihe von vier Blogbeiträgen haben die Traumatherapeutin Sonika Husfeld-Suethoff und der Coach Sven Rohde sich dieser Themen angenommen. Der erste Teil „Alarm!“ ist jetzt unter www.svenrohde.com zu lesen. Er widmet sich dem Zwiespalt zwischen der Klarheit und Ruhe des Geistes,…

Mehr erfahren »

„Der Krieg in mir“ mit anschl. Publikumsgespräch mit Sebastian Heinzel

April 22 @ 19:00 - 21:00
Monopol Kino München München, + Google Karte

MittDOKs-Premiere in Kooperation mit dem DOKfest – Internationales Dokumentarfilmfestival München. Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit dem Trauma-Experten Prof. Franz Ruppert und Sebastian Heinzel statt. WELCHE SPUREN HAT DIE KRIEGSGENERATION IN UNS HINTERLASSEN? WIE PRÄGEN SIE UNS BIS HEUTE? Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass extreme Stresserfahrungen genetisch weitervererbt werden können. Sebastian Heinzel untersucht die Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs auf seine Familie und folgt den Spuren seines Großvaters, der als Wehrmachtssoldat in Weißrussland war. Dabei entdeckt er erstaunliche Verbindungen zu seiner eigenen Geschichte und den Kriegsträumen,…

Mehr erfahren »

„Der Krieg in mir“ Film in Anwesenheit des Regisseurs Sebastian Heinzel

April 23 @ 11:00 - 13:00
Mathäser Filmpalast München München, + Google Karte

Eröffnungsfilm auf dem Cosmic Cine FilmFestival 2020 WELCHE SPUREN HAT DIE KRIEGSGENERATION IN UNS HINTERLASSEN? WIE PRÄGEN SIE UNS BIS HEUTE? Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass extreme Stresserfahrungen genetisch weitervererbt werden können. Sebastian Heinzel untersucht die Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs auf seine Familie und folgt den Spuren seines Großvaters, der als Wehrmachtssoldat in Weißrussland war. Dabei entdeckt er erstaunliche Verbindungen zu seiner eigenen Geschichte und den Kriegsträumen, die ihn seit Jahren verfolgen. “Der Film zeigt, wie wichtig es ist, dass wir uns…

Mehr erfahren »

online-Sprechstunde, Thema: „Trauma – Kriegsenkel und Krise“

April 23 @ 18:00 - 19:30
online
€5

Wie geht's uns Kriegsenkeln in der Krise? Wie erleben wir uns selbst, unseren Geist und unseren Körper? Wie triggert die Krise unsere Traumata und über welche Ressourcen verfügen wir, um sie zu überwinden? In einer Reihe von vier Blogbeiträgen haben sich die Traumatherapeutin Sonika Husfeld-Suethoff und der Coach Sven Rohde, Vorstandsmitglied und Seminarleiter des Kriegsenkel e.V., dieser Themen angenommen. Der zweite ist jetzt online: "Trauma: Krise und Kriegsenkel". Er widmet sich den Emotionen, die von der Corona-Krise ausgelöst werden können:…

Mehr erfahren »

„Der Krieg in mir“ Film mit anschl. Publikumsgespräch mit Sebastian Heinzel

April 23 @ 20:00 - 22:00
Lichtspielhaus Fürstenfeldbruck, + Google Karte

Trailer: https://www.derkrieginmir.de/

Mehr erfahren »

online-Sprechstunde, Thema: „Kriegsenkel und Krise. Unsere Ressourcen“

April 30 @ 18:00 - 19:30
online
€5

Wie geht's uns Kriegsenkeln in der Krise? Wie erleben wir uns selbst, unseren Geist und unseren Körper? Wie triggert die Krise unsere Traumata und über welche Ressourcen verfügen wir, um sie zu überwinden? In einer Reihe von vier Blogbeiträgen haben sich die Traumatherapeutin Sonika Husfeld-Suethoff und der Coach Sven Rohde, Vorstandsmitglied und Seminarleiter des Kriegsenkel e.V., dieser Themen angenommen. Lesen Sie hier nach und nach alle vier Beiträge: https://svenrohde.com/kategorie/kriegsenkel/

Mehr erfahren »

Mai 2020

„Der Krieg in mir“ Film in Anwesenheit von Sebastian Heinzel

Mai 4 @ 19:00
Urania Berlin e. V., An der Urania 17
Berlin, 10787
+ Google Karte

In Anwesenheit von Sebastian Heinzel. Im Anschluss findet ein Podiumsgespräch statt.

Mehr erfahren »

„Der Krieg in mir“ Film in Anwesenheit von Sebastian Heinzel

Mai 5 @ 18:45 - 20:45
Kino Thalia Potsdam, + Google Karte

Trailer: https://www.derkrieginmir.de/ Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit Sebastian Heinzel statt.

Mehr erfahren »

„Der Krieg in mir“ Film in Anwesenheit von Sebastian Heinzel

Mai 6
Fabrik Kino Neustrelitz

Trailer: https://www.derkrieginmir.de/

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren