Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

September 2020

Vortrag: Kriegsenkel – Annäherung an das Thema einer Generation

15. September 2020 @ 19:00 - 21:15
Museumsquartier Osnabrück, Akzisehaus
Osnabrück, Niedersachsen
+ Google Karte anzeigen
Eintritt frei

mit Sven Rohde und Michael Schneider, Vorstandsmitglieder des Kriegsenkel e. V. Die Mitglieder des Vereins, der 2010 gegründet wurde, verbindet die Überzeugung, dass sich nur aus einem tiefen Verständnis der Vergangenheit Gegenwart und Zukunft im Frieden gestalten lassen. Wie Krieg und Diktatur das emotionale Erleben, Denken und Handeln der Generation Kriegsenkel prägen – dazu veranstaltet der Verein Tagungen und Seminare. Er schafft Räume für Information, Begegnung und künstlerischen Ausdruck. Sein Ziel ist es, aufzuklären, Licht in die Schatten zu bringen…

Erfahren Sie mehr »

Kriegsenkel in Bewegung – neue Verbindungen eingehen

19. September 2020 @ 13:00 - 18:00
Naturschutzgebiet Hohenstein / Weserbergland Niedersachsen + Google Karte anzeigen
€49 – €69

Outdoor-Seminar mit Birgit Schulz Wenn alte scheinbare Sicherheiten in der Welt zerbröckeln, funktionieren viele Trauma-Bewältigungsstrategien nicht mehr. Traumata, die seit Generationen als Schutzschilde vor belastenden Emotionen in uns gespeichert sind, erweisen sich plötzlich als nicht mehr stabil. Die durch die Traumata verdeckten Gefühle kommen wieder zum Vorschein, wollen gesehen und verarbeitet werden. Dies kann sich manchmal wie ein unkontrollierter Ausbruch anfühlen, der uns Angst macht. Gerade in der jetzigen Zeit ist es uns wichtig, direkt mit Menschen in Kontakt zu…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2020

Kriegsenkel in Bewegung – neue Verbindungen eingehen

3. Oktober 2020 @ 18:00
Naturschutzgebiet Hohenstein / Weserbergland Niedersachsen + Google Karte anzeigen
€49 – €69

Outdoor-Seminar mit Birgit Schulz Wenn alte scheinbare Sicherheiten in der Welt zerbröckeln, funktionieren viele Trauma-Bewältigungsstrategien nicht mehr. Traumata, die seit Generationen als Schutzschilde vor belastenden Emotionen in uns gespeichert sind, erweisen sich plötzlich als nicht mehr stabil. Die durch die Traumata verdeckten Gefühle kommen wieder zum Vorschein, wollen gesehen und verarbeitet werden. Dies kann sich manchmal wie ein unkontrollierter Ausbruch anfühlen, der uns Angst macht. Gerade in der jetzigen Zeit ist es uns wichtig, direkt mit Menschen in Kontakt zu…

Erfahren Sie mehr »

Lesung „Der Krieg in mir“ mit anschließendem Gespräch mit Sebastian Heinzel

16. Oktober 2020 @ 17:00 - 18:00
Dominikanerkloster Frankfurt / Main

Eine Lesung im Rahmen der Veranstaltung vom Evangelischen Regionalverband Frankfurt und Offenbach: “75 Jahre nach Kriegsende: Flucht und Ankommen – Ein Dialog zwischen den Generationen”. Mehr Informationen zum Film und Buch: https://derkrieginmir.de/termine/

Erfahren Sie mehr »

Aufstellung: Spurensuche ODER Leise beginnt die Reise!

24. Oktober 2020 @ 10:00 - 16:00
Kloster Nütschau, Schloßstraße 26
Travenbrück, Schleswig-Holstein 23843
+ Google Karte anzeigen
€60 – €120

mit Angelika Grabow Stille, nichts lenkt mehr ab – ich bin nur noch mit mir selbst konfrontiert. Anfangs kann es fast bedrohlich sein – sich und sein Denken zu entdecken, denn als Kinder von Kriegskindern sind wir auf der Suche nach Liebe und Anerkennung – wünschen uns Respekt und Wertschätzung für unseren eigenen Lebensweg. Wir stehen der Mutter oder dem Vater gegenüber  und bringen das persönliche Leid zur Sprache, erlaubt uns Grenzen zu ziehen, ohne Schuldgefühle zu sein und mit…

Erfahren Sie mehr »

Kriegsenkel in Bewegung – neue Verbindungen eingehen

24. Oktober 2020 @ 13:00 - 17:00
Naturschutzgebiet Hohenstein / Weserbergland Niedersachsen + Google Karte anzeigen
€49 – €69

Outdoor-Seminar mit Birgit Schulz Wenn alte scheinbare Sicherheiten in der Welt zerbröckeln, funktionieren viele Trauma-Bewältigungsstrategien nicht mehr. Traumata, die seit Generationen als Schutzschilde vor belastenden Emotionen in uns gespeichert sind, erweisen sich plötzlich als nicht mehr stabil. Die durch die Traumata verdeckten Gefühle kommen wieder zum Vorschein, wollen gesehen und verarbeitet werden. Dies kann sich manchmal wie ein unkontrollierter Ausbruch anfühlen, der uns Angst macht. Gerade in der jetzigen Zeit ist es uns wichtig, direkt mit Menschen in Kontakt zu…

Erfahren Sie mehr »

Tagung: Widerstand in der NS-Zeit in Europa und Widerstehen heute gegen Ausgrenzung, Mobbing, Fremdenfeindlichkeit

30. Oktober 2020 @ 15:30 - 31. Oktober 2020 @ 18:30
online
€90

online-Fachtagung per Zoom des Süddeutschen Instituts für Logotherapie und Existenzanalyse in Kooperation mit der Stiftung Logos und Ethos "Was das Thema unserer Fachtagung anbelangt, stellen wir fest: Die alten „Gespenster“, wie Ausländerfeindlichkeit in verschiedenen Formen, sind wieder im Kommen, als hätten wir 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges nichts dazugelernt. Die wirkliche Gefahr für die mühsam errungene liberal-demokratische Ordnung in unserem Land wie in Europa lässt sich durch drei Stichworte charakterisieren: Hass und Neid und unbarmherzige Härte. Die…

Erfahren Sie mehr »

November 2020

Lesung „Kriegsenkelgefühle“ mit Heike Pfingsten-Kleefeld

5. November 2020 @ 19:00 - 20:30
Medienforum Essen, Zwölfling 14
Essen, Nordrhein-Westfalen 45127
+ Google Karte anzeigen
€5

„Kriegsenkelgefühle – Kinder der Kriegskinder schreiben von Sehnsucht, Wut und Wagemut“ Lesung und Gespräch mit der Herausgeberin Heike Pfingsten-Kleefeld Eine Kooperation mit Medienforum Essen und Katholische Erwachsenen- und Familienbildung Essen „Dir geht es doch gut. Wir hatten es schwer!“ Diese Sätze hörten viele Kriegsenkel als Antwort auf ihre Sorgen und Nöte. Das mangelnde Einfühlungsvermögen der Eltern hatte einen Grund – sie haben in ihrer Kindheit den Zweiten Weltkrieg erlebt und erlitten. Später gaben diese Kriegskinder nicht nur die Gene an…

Erfahren Sie mehr »

Vortrag: Wir Kinder der Kriegskinder – Was weiter wirkt

11. November 2020 @ 19:00 - 21:00
Zukunftswerkstatt Kiel, Lerchenstraße 22
Kiel,
+ Google Karte anzeigen
€20

Generationsübergreifende Traumata und lösende Kräfte Vortrag aus familiensystemischer Sicht mit Sibylle Wilcken | Kursnummer: 202-K521 Die Schrecken der Kriege hinterlassen Spuren. Welche Folgen der 2. Weltkrieg für die unterschiedlichen Generationen hat, damit wird sich in Deutschland seit einigen Jahren befasst. Zu den direkt und indirekt betroffenen Generationen des Krieges gehören die Kriegsgeneration, die Kriegskinder, die Nachkriegskinder sowie die Kriegsenkel. Ergebnisse der Traumaforschung besagen, dass unverarbeitete Traumata nicht nur in den Kriegskindern, sondern auch generationsübergreifend in den Kindern der Kriegskinder weiter…

Erfahren Sie mehr »

Mitgliederversammlung des Kriegsenkel e. V.

21. November 2020 @ 14:00 - 18:00
online per Zoom Deutschland + Google Karte anzeigen

mit Vorstandswahlen! Es findet jährlich eine Mitgliederversammlung statt; alle zwei Jahre mit Vorstandswahlen. Die Einladung inkl. Tagesordnung wird ordnungsgemäß spätestens 14 Tage vorab per E-Mail an alle Mitglieder versendet.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren