Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Februar 2019

„Der Krieg hört nicht auf, wenn die Waffen schweigen“ – Systemisches Aufstellungsangebot

Februar 17 @ 10:00 - 17:00
Gesundheitszentrum Ahrensburg, Bornkampsweg 36
Ahrensburg, 22926
+ Google Karte
€140

Kinder von traumatisierten Kriegskindern tragen eine Vielzahl von Lasten, auch wenn die Eltern dies in keiner Weise beabsichtigt haben. Bindungs- und Beziehungsunfähigkeiten, seelische und körperliche Erkrankungen, Heimatlosigkeit, Schuld und Scham, sind nur einige der Themen, die sich mit Hilfe von systemischen Aufstellungen zeigen dürfen. Sie sind Hilfestellungen im Prozess der Auseinandersetzung und Selbsterfahrung, regen die Selbstheilungskräfte an und unterstützen die persönliche, innere Stabilität. Hinweis: Systemische Aufstellungen ersetzen keine sorgfältige ärztliche oder psychotherapeutische Behandlung, können diese aber ergänzend unterstützen. Aufstellungsleitung: Angelika…

Mehr erfahren »

Kriegsenkel-Einsteigerseminar

Februar 23 @ 10:00 - 17:00
Frankfurt / Main
€75

Annäherung an das Thema einer Generation Der Kriegsenkel e.V. bietet zusammen mit ReferentInnen, die in diesem Themenfeld Expertise und Erfahrung haben, an verschiedenen Standorten in Deutschland eintägige Einsteigerseminare an. Sie sind für Menschen gedacht, für die der Umgang mit den Fragen transgenerationaler Kriegsfolgen neu ist und die nach Orientierung, Hinweisen und persönlichem Austausch suchen, um sich persönlich damit auf den Weg machen zu können. Der Kriegsenkel e. V. veranstaltet und fördert diese Seminare. Die Teilnahme steht allen Interessierten offen und…

Mehr erfahren »
März 2019

Kriegsenkel-Einsteigerseminar

März 16 @ 10:00 - 17:00
Köln Köln, Nordrhein-Westfalen + Google Karte
€75

Annäherung an das Thema einer Generation Der Kriegsenkel e.V. bietet zusammen mit ReferentInnen, die in diesem Themenfeld Expertise und Erfahrung haben, an verschiedenen Standorten in Deutschland eintägige Einsteigerseminare an. Sie sind für Menschen gedacht, für die der Umgang mit den Fragen transgenerationaler Kriegsfolgen neu ist und die nach Orientierung, Hinweisen und persönlichem Austausch suchen, um sich persönlich damit auf den Weg machen zu können. Der Kriegsenkel e. V. veranstaltet und fördert diese Seminare. Die Teilnahme steht allen Interessierten offen und…

Mehr erfahren »

Großmutter – Tochter – Kriegsenkelin

März 22 @ 19:00 - März 23 @ 15:00
Frauenbildungs- und Tagungshaus Zülpich, Prälat-Franken-Straße
Zülpich, 53909
+ Google Karte
€240 - €340

Was prägt heute unser weibliches So-Sein? Das, was wir heute sind und leben, ist geprägt vom biographischen Erbe, das wir von Müttern und Großmüttern übernommen haben. Unsere Großmütter gehörten der Kriegsgeneration an und wuchsen in einer von autoritären Werten geprägten Gesellschaft auf. Unsere Mütter sind Kriegs- und Nachkriegskinder und haben einen radikalen Wandel in den Normen und Werten der Gesellschaft mit vollzogen. Alldem gehen wir in diesem Seminar nach, historisch-gesellschaftlich und mit Blick auf die eigene Familiengeschichte. Inhalte Frauenrollen und…

Mehr erfahren »

Lesung & Livekonzert von Kriegsenkeln für Kriegsenkel

März 27 @ 20:00 - 23:00
Kulturzentrum BÜZ, Seidenbeutel 1
Minden, Nordrhein-Westfalen 32423
+ Google Karte
€8

Lesung & Livemusik von Kriegsenkeln für Kriegsenkel mit Ingrid Meyer-Legrand, Heike Pfingsten-Kleefeld, Rainer Trunk Nachdem der Vortrag von Michael Schneider ("Kriegskinder und Kriegsenkel" im November 2018) und die Einsteigerseminare in Minden auf so großes Interesse stießen, bietet der Hospizkreis Minden in Kooperation mit dem Kriegsenkel e.V. eine weitere Kulturveranstaltung zu diesem Thema an: Die beiden Autorinnen Ingrid Meyer-Legrand und Heike Pfingsten-Kleefeld werden aus ihren Büchern „Die Kraft der Kriegsenkel“ und „Kriegsenkel-Gefühle“ lesen und sind anschließend gerne bereit mit den Gästen…

Mehr erfahren »

Der Krieg ist aus – Ein Kriegsenkelseminar

März 30 @ 10:00 - März 31 @ 17:00
VHS Frankfurt am Main
€78

Wenn Eltern als Kinder oder junge Erwachsene den Zweiten Weltkrieg erlebt haben, hat das oft Auswirkungen auf die folgenden Generationen. Flucht, Verfolgung, Bombenangriffe, Gewalt und Tod hinterließen Traumatisierungen und Schamgefühle, die, wenn sie nicht bearbeitet wurden, der Folgegeneration vererbt wurden. Diesen erscheint ihr Leben wenig stimmig mit einem schmerzlichen Grundgefühl, irgendwie nicht zu genügen. Entlang der eigenen Familienbiografien werden Sie angeregt, sich mit generationenübergreifenden Familienmustern zu befassen und eigene Wege zu heilsamen Entwicklungen zu finden. In einer wertschätzenden Atmosphäre bilden…

Mehr erfahren »
April 2019

Vaterfrieden – Versöhnung mit dem Vater deiner Kindheit. Ein Seminar für Kriegsenkel

April 5 - April 7
Ost-West-Forum Gut Gödelitz e. V. Sachsen + Google Karte
€450,93

Jedes Kind will von seinem Vater wissen: Liebst du mich und glaubst du an mich? Viele Kriegsenkel wollen ihrem Vater nah sein und haben nie die Bestätigung erfahren, die sie sich ein Leben lang sehnlich wünschen. Sie erinnern sparsam gestreutes Lob und großzügig erteilten Tadel. Manche hegen Groll oder heimlichen Hass gegen ihren Vater. Sie verbinden Bedrohung, Flucht oder Leere mit ihm. Diese Lücke erzeugt seelischen Schmerz und blockiert das freie Strömen männlicher Gestaltungsenergie in Söhnen und Töchtern. Dein Vater…

Mehr erfahren »

Kriegsenkel-Einsteigerseminar

April 6 @ 10:00 - 17:00
Berlin-Schöneberg Berlin + Google Karte
€75

Der Kriegsenkel e.V. bietet zusammen mit ReferentInnen, die in diesem Themenfeld Expertise und Erfahrung haben, an verschiedenen Standorten in Deutschland eintägige Einsteigerseminare an. Sie sind für Menschen gedacht, für die der Umgang mit den Fragen transgenerationaler Kriegsfolgen neu ist und die nach Orientierung, Hinweisen und persönlichem Austausch suchen, um sich persönlich damit auf den Weg machen zu können. Der Kriegsenkel e. V. veranstaltet und fördert diese Seminare. Die Teilnahme steht allen Interessierten offen und ist nicht auf Mitglieder des Vereins…

Mehr erfahren »

„Kriegsenkel finden ihren Frieden – Transgenerationale Konflikte auflösen“ Seminar und Gruppe

April 6 @ 10:00 - 16:00
Triada Institut, Wilhelmlstraße 16
Wiesbaden, 65185
+ Google Karte
€259

Zunehmend berichten die zwischen ca. 1960 bis 1975 Geborenen von bestimmten Phänomenen: belastendes Schweigen in der elterlichen Familie, eigene diffuse Ängstlichkeit, latente Gefühle der Unsicherheit, zermürbende Konflikte im Privatleben, unverständliche Krisen im Beruf oder eine unerklärliche innere Leere sowie vieles mehr. – Heute sind diese Zusammenhänge bekannt als Auswirkungen des 2. Weltkriegs. Selbst 70 Jahre nach Kriegsende. Die Belastungen der Eltern haben sich so auf die nächste Generation übertragen. Die Gruppe beschäftigt sich mit diesen Vorgängen, spürt Hintergründe in der…

Mehr erfahren »

Theaterstück „Das Karussell der Erinnerung“

April 11 @ 19:00 - April 12 @ 21:30
Alter Schlachthof, Münsterstraße 156
Düsseldorf,
+ Google Karte

theaterkunst.koeln zeigt in Kooperation mit dem Erinnerungsort Alter Schlachthof und dem Jugendring Düsseldorf `Das Karussell der Erinnerung`. Das Theaterstück basiert auf behördlichen und privaten Dokumenten des Erinnerungsortes ‚Alter Schlachthof’, sowie aus aktuellen Äußerungen einer der Überlebenden der Derendorfer Deportationen, der in Düsseldorf lebenden Edith Bader-Devries. Die Inszenierung für max. 60 Zuschauer beginnt um 19 Uhr am Erinnerungsort Alter Schlachthof. Von dort aus werden die Zuschauer von den Schauspieler*innen zum Mahnmal Güterbahnhof-Derendorf, über die Brücke ‚Jülicher Straße’ zur Buscher Mühle, und schließlich zum Haus…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren