Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

online-Kongress zum Thema Kriegsenkel

März 13 - März 22

Initiatorin: Cornelia Kin
Mitgestalterin: Elisabeth Kukulent

Gesprächspartner des Kongresses u. a.:

Prof. Dr. Franz Ruppert: „Trauma ist keine Krankheit“
Sebastian Heinzel: „Der Krieg in mir“
Maria Bachmann: „Du weißt ja gar nicht, wie gut Du es hast“
Frederike Birte Vehrs: „Wege ins Neuland“
Goetz Wittneben: „Wir waren nie verkehrt“
Raik Garve: „Kollektivtrauma“
Heike Johannsmeier: „Vererbte Familienfesseln lösen, frei sein für das eigene kraftvolle Leben“
Gabriele A. Petrig: „Genetic healing – die Lösung findet in den Genen statt“
Alessandra Fois: „Von der Last der Ahnen zur Kraft der Ahnen“
Tim Vogt: „Wie ich als Kriegsurenkel zu meinem Urvertrauen fand“
Gopal Norbert Klein: „Traumaheilung durch Begegnung“
Gwynnefer Sylvia Kinne: „Das Herz kennt keine Demenz – Kriegsenkel mit ihren Eltern im Alter“
Sabine Lück: „Den Generation-Code entschlüsseln, Traumaweitergabe stoppen – das eigene Potential befreien“
Sharan Thomas Gärtner: „Vater Hunger – Vater Kraft, die seelischen Trümmer zwischen Vater und Sohn.“
Dieter Bischop: „Das Leiden der Kriegsenkel und Kriegsurenkel auflösen“
Mechthild R. von Scheurl-Defersdorf: „In der Sprache liegt die Kraft“
Susanne Hühn: „Befreie Dein Inneres Kind“
Stephan Konrad Niederwieser: „Das Trauma von der Seele schreiben“
Iris Hammermeister: „Trauma und Stimme“
Christian Rieken: „Erlösung aus der Vergangenheit.“
Andreas Goldemann: „Die geballte Kraft der Ahnen“

Nähere Informationen finden Sie hier!

Details

Beginn:
März 13
Ende:
März 22
Website:
www.kriegsenkel-kongress.de

Veranstalter

Cornelia Kin und Elisabeth Kukulenz

Veranstaltungsort

www.kriegsenkel-kongress.de

Details

Beginn:
März 13
Ende:
März 22
Website:
www.kriegsenkel-kongress.de

Veranstalter

Cornelia Kin und Elisabeth Kukulenz

Veranstaltungsort

www.kriegsenkel-kongress.de