Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die schwere Last der Mütter und die Auswirkungen auf die Töchter und Söhne

13. September 2017 @ 19:00 - 21:00

- 5€
Kriegskinder, Nachkriegskinder und Kriegsenkel und der Zweite Weltkrieg in der Familienbiografie
Als Kind oder Jugendliche haben Frauen Flucht, Vertreibung, sexuelle Gewalt, Hungersnot und / oder den Tod geliebter Menschen erleben oder ansehen müssen. Dieses erlebte Leid liegt häufig im Verborgenen eingehüllt in einem Mantel des Schweigens. Oft musste die gesamte psychische Kraft mobilisiert
werden um Krieg und Nachkriegsjahre durchzustehen. In diesem Vortrag zeigt Monika Richter, freiberufliche Referentin, auf, wie das Erlebte noch heute auf die Lebensqualität sowie die Mutter / Tochter sowie die Mutter/Sohn Beziehung wirken kann und dass die Erkenntnis darüber
entlastend ist. Im Anschluss an den Vortrag – und nach der Vorstellung des Gruppenangebotes
– lädt eine Gesprächsrunde zum Austausch ein. Eine Literaturliste zur Vertiefung rundet den Abend ab.
Anmeldung bitte erforderlich, persönlich in den Geschäftsstellen der VHS oder unter
www.vhs-hamburg.de

Details

Datum:
13. September 2017
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
5€
Webseite:
www.vhs-hamburg.de

Veranstalter

VHS Hamburg
Webseite:
www.vhs-hamburg.de

Veranstaltungsort

Rieckhof Kulturzentrum
Rieckhoffstraße 12
Hamburg, 21073 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
040 - 766 202 0
Webseite:
www.rieckhof.de

Details

Datum:
13. September 2017
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
5€
Webseite:
www.vhs-hamburg.de

Veranstalter

VHS Hamburg
Webseite:
www.vhs-hamburg.de

Veranstaltungsort

Rieckhof Kulturzentrum
Rieckhoffstraße 12
Hamburg, 21073 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
040 - 766 202 0
Webseite:
www.rieckhof.de