Der Kriegsenkel e. V. richtet seit 2012 jährlich eine thematische Tagung aus, in der die Kriegsenkel-Thematik aus verschiedenen oder einer ganz bestimmten Perspektive betrachtet wird. Gemeinsam mit  Referent*innen, Workshopleiter*innen, Künstler*innen, Teilnehmer*innen und Organisator*innen bewegen wir neue Impulse zum Thema, vertiefen unser Wissen, tauschen persönliche Erfahrungen und Empfindungen aus, nehmen Anteil an unserer Geschichte und begleiten uns auf dem Weg in den inneren und äußeren Frieden. Unsere Tagungen stehen seit jeher allen Menschen offen, die sich für die Kriegsenkel-Thematik interessieren: persönlich Betroffene, die ganz am Anfang mit dieser biografischen Betrachtungsperspektive stehen oder jene, die bereits sehr erfahren in dieser persönlichen Auseinandersetzung sind; Menschen, die sich künstlerisch, forschend, wissenschaftlich oder medial mit dem Thema beschäftigen; ehrenamtliche oder hauptamtliche Helfer, die Menschen auf ihrem persönlichen Weg der Reflexion und Heilung begleiten. Die Tagung ist getragen von großer Aufmerksamkeit für die Impulse, den persönlichen Begegnungen und einer liebevollen sowie professionellen Ablauforganisation.

Die nächste Jahrestagung des Kriegsenkel e. V. findet vom 4.-6. Oktober 2019 in Neudietendorf/Thüringen statt. Weitere Informationen folgen hier und in unserem Newsletter.