Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Juli 2018

Fachtagung „Aus welchem Familienstrom komme ich?“

Juli 28 @ 8:15 - 18:30
Pfarrei St. Joseph, Josephplatz 1
München-Schwabing, Bayern 80789
+ Google Karte
60€ - 100€

Nachkommen der Kriegsgeneration auf dem Weg nach einer sinnvollen Zukunft Ob es uns passt oder nicht: Wir alle haben eine Familiengeschichte. Wir tragen dadurch verschiedenwertige Ein-Flüsse und Prägungen in uns, die wir von den (Ur-, Groß-) Eltern übernommen haben. Diese waren, mehr oder weniger, direkt oder indirekt, in das Grauen der NS-Zeit involviert. Spätnachwirkungen davon sind, wenn auch nicht mehr so intensiv, auch in vielen jungen Menschen noch da. Die Älteren spüren oftmals intensiver diese Nach­wirkungen in der Seele, in…

Mehr erfahren »
August 2018

„Ich weiß nicht, was soll es bedeuten …“ Workshop zur transgenerationalen Traumaintegration

August 11 @ 9:00 - August 12 @ 14:00
Gemeindehaus Klosterkirche Riddagshausen, Klostergang 57
Braunschweig, Niedersachsen 38104 Deutschland
+ Google Karte
€210

"Nachkriegskinder" und "Kriegsenkel" wurden in eine Gesellschaft hineingeboren, deren Blick auf Neuanfang und zunehmenden äußeren Wohlstand gerichtet war. Sie wuchsen auf in einem Klima, in dem Kriegserlebnisse, Erfahrungen von Gefangenschaft, von Flucht und Vertreibung und Schuld auf den Familien lasteten. Sie wuchsen auf in einer Art von emotionalem Nebel, der durch die Familien, die Schulen und Vereine waberte. Sie wuchsen in einem Umfeld heran, in denen das Erlebte vielfach unverarbeitet blieb und in denen die häufig traumatisierten Großeltern und Eltern…

Mehr erfahren »

Kriegsenkel-Einsteigerseminar

August 18 @ 10:00 - 17:00
Frankfurt / Main
75€

„Kriegsenkel – Annäherungen an das Thema einer Generation“ Der Kriegsenkel e.V. bietet zusammen mit ReferentInnen, die in diesem Themenfeld Expertise und Erfahrung haben, an verschiedenen Standorten in Deutschland Einsteigerseminare an. Sie sind für Menschen gedacht, für die der Umgang mit den Fragen transgenerationaler Kriegsfolgen neu ist und die nach Orientierung, Hinweisen und persönlichem Austausch suchen, um sich persönlich damit auf den Weg machen zu können. Jährlich wird Interessierten zu mehreren Terminen die Möglichkeit gegeben, dieses eintägige Seminar zu besuchen. Der…

Mehr erfahren »

Eine neue Geschichte „Übergangsritual“ für Kriegsenkel (ausgebucht!)

August 30 - September 9
Bayerischer Wald Bayern + Google Karte
1.600€ - 900€

Dieses Seminar ist bereits ausgebucht. Es gibt eine Warteliste. Bitte wenden Sie sich an die Veranstalterin! ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Als Kriegsenkel wurdest Du in eine tiefgehend traumatisierte Kultur und Familie geboren. Das hat tiefe Spuren auch in Deiner Seele hinterlassen. Vielleicht spürst Du schon seit längerer Zeit, wie sehr diese seelischen Wunden Dein Leben negativ beeinflussen. Vielleicht entdeckst Du das Thema aber auch gerade neu. Auf jeden Fall hörst Du den Ruf, diese Wunden zu heilen. Auch die Natur kennt Wunden. Sie…

Mehr erfahren »
September 2018

Seelische und körperliche Symptomaufstellungen

September 2 @ 10:00 - 18:00
Pentaion Seminardom Ahrensburg, Bornkampsweg 31K
Ahrensburg, Schleswig-Holstein 22926 Deutschland
+ Google Karte
60€ - 120€

(Organaufstellungen) mit dem Hintergrund verdrängter Kriegserlebnisse innerhalb der Familie Was hat der Krieg noch mit mir zu tun? Diese Frage stellen sich viele Menschen, die mit ihren seelischen und körperlichen Symptomen von einem Arzt zum anderen gehen und keine Linderung erfahren. Verblüffend oft sind es dann konkrete Ereignisse aus der Familiengeschichte, die sich in psychischen und physischen Krankheitszeichen, Blockaden oder Beziehungsschwierigkeiten manifestieren. Ein Symptom ist der Ausdruck für eine Störung der körperlichen oder seelischen Befindlichkeit – eine Störung der Lebenskraft. Es…

Mehr erfahren »

„Du weißt ja gar nicht, wie gut du es hast!“- Autobiografisches Schreiben für Nachkriegskinder und Kriegsenkel

September 22 @ 11:00 - September 23 @ 13:00
VHS Friedberg, Friedensstraße 18
Friedberg,
+ Google Karte
59€

Diesen Satz haben viele immer wieder zu hören bekommen, die in den 60er und 70er Jahren aufgewachsen sind. Denn es hat ihnen doch als "Friedenskindern" vermeintlich an nichts gefehlt. Oder doch? Die Kinder der Kriegskinder spüren die verdrängten Erlebnisse ihrer Eltern oft wie eine schwere Last, die ihre Lebensenergie lähmt, so, als stünde es ihnen nicht zu, glücklich zu sein, bei alldem, was die Eltern erlebt haben. Doch erst jetzt merken die Nachgeborenen, dass das Gefühl, einen schweren Rucksack mit…

Mehr erfahren »

Kriegsenkel finden ihren Frieden – Transgenerationale Konflikte auflösen

September 29 @ 10:00 - 16:00
Triada Institut, Wilhelmlstraße 16
Wiesbaden, 65185
+ Google Karte
259€

Zunehmend berichten die zwischen ca. 1960 bis 1975 Geborenen von bestimmten Phänomenen: belastendes Schweigen in der elterlichen Familie, eigene diffuse Ängstlichkeit, latente Gefühle der Unsicherheit, zermürbende Konflikte im Privatleben, unverständliche Krisen im Beruf oder eine unerklärliche innere Leere sowie vieles mehr. – Heute sind diese Zusammenhänge bekannt als Auswirkungen des 2. Weltkriegs. Selbst 70 Jahre nach Kriegsende. Die Belastungen der Eltern haben sich so auf die nächste Generation übertragen. Die Gruppe beschäftigt sich mit diesen Vorgängen, spürt Hintergründe in der…

Mehr erfahren »
Oktober 2018

Tanztheaterstück „HIRAETH – I carry someone else’s memory“

Oktober 6 @ 20:00 - 22:00
Mut!Theater, Amandastraße 58
Hamburg, 20357
+ Google Karte

von Unicorn Art/Nadja Puttner im Mut!Theater in Hamburg 
Die Wiener Choreografin Nadja Puttner bringt ihr aktuelles Tanztheaterstück nach Hamburg. Das Stück behandelt die Frage, wie Erlebnisse und Erinnerungen unserer Eltern und Großeltern in uns weiterleben und unser Denken und Handeln unbewusst beeinflussen. Zwei Tänzerinnen und ein Kontrabassist begeben sich auf eine Reise in die Vergangenheit. Sie beleuchten unser psychohistorisches Erbe und suchen nach Wegen, damit in der Gegenwart verantwortungsvoll und offen umzugehen. Inhalt Haben wir nicht nur die Gene unserer…

Mehr erfahren »

Der Krieg ist aus – Ein Kriegsenkelseminar

Oktober 27 @ 10:00 - Oktober 28 @ 17:00
VHS Sonnemannstraße Frankfurt am Main, + Google Karte
78€

Zwar liegt das Ende des 2. Weltkrieges mehr als 70 Jahre zurück, jetzt erst wird das Ausmaß an daraus resultierenden emotionalen Spuren und die große Zahl an Traumatisierungen, die in den Biografien der Nachkriegsgenerationen noch weiter wirksam sind, deutlich. Kriegsenkel empfinden Zukunftsängste und Unsicherheit in den Fragen zu Identität und Lebenszielen und bleiben im Leid mit ihren Eltern verbunden. Die persönlichen Familienmuster kennenzulernen, die in der Eltern- und Großelterngeneration angelegt wurden, schafft einen wesentlichen Schritt, um dann eigene Wege zu…

Mehr erfahren »
November 2018

Kriegsenkel-Einsteigerseminar

November 10 @ 10:00 - 17:00
Frankfurt / Main
75€

„Kriegsenkel – Annäherungen an das Thema einer Generation“ Der Kriegsenkel e.V. bietet zusammen mit ReferentInnen, die in diesem Themenfeld Expertise und Erfahrung haben, an verschiedenen Standorten in Deutschland Einsteigerseminare an. Sie sind für Menschen gedacht, für die der Umgang mit den Fragen transgenerationaler Kriegsfolgen neu ist und die nach Orientierung, Hinweisen und persönlichem Austausch suchen, um sich persönlich damit auf den Weg machen zu können. Jährlich wird Interessierten zu mehreren Terminen die Möglichkeit gegeben, dieses eintägige Seminar zu besuchen. Der…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren