Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Mai 2017
350,00€

Resilienz für Kriegsenkel in beruflicher Verantwortung

Mai 5 - Mai 7
Benediktushof Seminar- und Tagungszentrum GmbH, Klosterstraße 10
Holzkirchen/Unterfranken, 97292
+ Google Karte
42€

„Vererbte Trauer“ – Ein Tagesseminar für Kriegsenkel

Mai 6 @ 10:00 - 17:30
Evangelische Familienbildungsstätte Hannover e. V., Archivstraße 3
Hannover, 30169
+ Google Karte

Kriegsenkel haben eigentlich nichts Schlimmes erlebt - Punkt?! - Aber warum gehen soviele von ihnen mit Traurigkeit und Selbstzweifeln durchs Leben? Kein Ort verspricht ihnen Halt zu geben. Nirgends ist seelische Heimat auffindbar. Das Schlimme - weil subtil Wirkende - in unserer Kindheit ist emotionale Sprachlosigkeit der Kriegskind-Eltern. C. G. Jung schreibt dazu: "Nichts wirkt seelisch stärker auf die Kinder als das ungelebte Leben der Eltern." Das Seminar wendet sich an Menschen, die einen oder zwei Kriegskind-Elternteile haben; sie sind…

Erfahren Sie mehr »
9,30€

Lesung und Gespräch: Kriegsenkel verändern Deutschland

Mai 11 @ 19:30 - 21:00
Urania Berlin e. V., An der Urania 17
Berlin, 10787
+ Google Karte

mit Ingrid Meyer-Legrand, Autorin von "Die Kraft der Kriegsenkel", Dr. Joachim Süss, Autor von "Die entschlossene Generation" und Raymond Unger, Autor von "Die Heimat der Wölfe" Lange haben die Kriegsenkel versucht zu verstehen, worüber in den Familien geschwiegen und auch kaum gefragt wurde. Diejenigen, die selbst die Schrecken des 2. Weltkriegs, Flucht und Vertreibung erlebt haben, werden immer weniger. Die familiären Schicksale haben die Kriegsenkel jedoch nicht nur in leidvoller Weise geprägt, sondern ihnen auch eine mentale Ausstattung mitgegeben, die…

Erfahren Sie mehr »
275€

Geschenk oder Last? Was Mütter und Großmütter uns mit auf den Weg gaben

Mai 18 - Mai 21
Osterberg-Institut, Am Hang
Niederkleveez , Schleswig-Holstein 24306
+ Google Karte

Ein Seminar für Frauen In diesem Seminar wollen wir aufspüren, auf welche Weise das Erbe der Vergangenheit unser heutiges So-Sein prägt. Was wir daran lieben, hat meist schon einen guten Platz gefunden. Aber was uns belastet, braucht oft noch eine besondere Art des Hinschauens, um Auflösung, Heilung und Loslassen zu erfahren. Unsere Großmütter gehörten der Kriegsgeneration mit ihren vielfältigen leidvollen Erfahrungen an und wuchsen in einer von autoritären Werten geprägten Gesellschaft auf. Unsere Mütter sind Kriegs- und Nachkriegskinder, haben später…

Erfahren Sie mehr »
59€

„Du weißt ja gar nicht, wie gut du es hast!“- Autobiografisches Schreiben für Nachkriegskinder und Kriegsenkel

Mai 20 @ 11:00 - Mai 21 @ 13:00
VHS Friedberg, Friedensstraße 18
Friedberg,
+ Google Karte

Diesen Satz haben viele immer wieder zu hören bekommen, die in den 60er und 70er Jahren aufgewachsen sind. Denn es hat ihnen doch als "Friedenskindern" vermeintlich an nichts gefehlt. Oder doch? Die Kinder der Kriegskinder spüren die verdrängten Erlebnisse ihrer Eltern oft wie eine schwere Last, die ihre Lebensenergie lähmt, so, als stünde es ihnen nicht zu, glücklich zu sein, bei alldem, was die Eltern erlebt haben. Doch erst jetzt merken die Nachgeborenen, dass das Gefühl, einen schweren Rucksack mit…

Erfahren Sie mehr »
40€ - 80€

Krankheit als Sprache der Seele

Mai 23 @ 18:30 - 21:00
Praxis für Homöopathie, Psychologie und systemische Familientherapie, Rathausstraße 10
Bargteheide, Schleswig-Holstein 22941
+ Google Karte

Die Sprach- und Emotionslosigkeit kriegstraumatisierter Eltern überträgt sich unbewusst auf ihre Kinder. Ängste aller Art, der tiefe, aber verdrängte Wunsch nach Nähe, Liebe und Anerkennung entwickelt sich zu einem Symptom und blockiert die Gesundheit. Es wird zum Ausdruck für eine Störung der körperlichen oder seelischen Befindlichkeit – eine Störung der Lebenskraft. Während einer Symptomaufstellung stehen unbewusste Zusammenhänge zwischen den chronischen Schmerzen und seelischen Wunden im Vordergrund der Arbeit. Sie werden zur Sprache gebracht und durch das persönliche Fühlen und Erleben in…

Erfahren Sie mehr »
Juni 2017
5€

Lesung: Die Kraft der Kriegsenkel

Juni 7 @ 19:30 - 21:00
stories!, Straßenbahnring 17
Hamburg,
+ Google Karte

Buchvorstellung mit Ingrid Meyer-Legrand von "Die Kraft der Kriegsenkel"

Erfahren Sie mehr »
890€ zzgl. Mwst.

Kriegsenkel! Weiterbildung für Personaler, Trainer & Coaches

Juni 28 @ 9:00 - Juni 29 @ 17:00
Höhenrestaurant Klippeneck Denkingen, Auf dem Klippeneck 4
Denkingen, Baden-Württemberg 78588
+ Google Karte

Was Personaler, Coachs und Trainer über den Einfluss des Zweiten Weltkrieges auf die 40-plus-Mitarbeiter wissen müssen und wie dieses Wissen in die Personalentwicklung involviert werden kann Das Thema "Veränderung" mal anders gesehen... "Wer von Ihnen ist zwischen 1955 und 1980 geboren?...Und wer von Ihnen hat mindestens ein Elternteil, der zwischen 1929 und 1947 geboren wurde?" Wenn ich bei meinen Vorträgen diese Fragen stelle, so meldet sich ein Großteil der Anwesenden. Die Eltern derjenigen, die sich melden, waren im Zweiten Weltkrieg…

Erfahren Sie mehr »
Juli 2017
40€ - 80€

Krankheit als Sprache der Seele

Juli 25 @ 18:30 - 21:00
Praxis für Homöopathie, Psychologie und systemische Familientherapie, Rathausstraße 10
Bargteheide, Schleswig-Holstein 22941
+ Google Karte

Die Sprach- und Emotionslosigkeit kriegstraumatisierter Eltern überträgt sich unbewusst auf ihre Kinder. Ängste aller Art, der tiefe, aber verdrängte Wunsch nach Nähe, Liebe und Anerkennung entwickelt sich zu einem Symptom und blockiert die Gesundheit. Es wird zum Ausdruck für eine Störung der körperlichen oder seelischen Befindlichkeit – eine Störung der Lebenskraft. Während einer Symptomaufstellung stehen unbewusste Zusammenhänge zwischen den chronischen Schmerzen und seelischen Wunden im Vordergrund der Arbeit. Sie werden zur Sprache gebracht und durch das persönliche Fühlen und Erleben in…

Erfahren Sie mehr »
August 2017
660€ - 950€

Neu verwurzeln: Kriegsenkel-Seelenreise durch die vier Schilde

August 18 - August 25
Bayerischer Wald, Bayern + Google Karte

In einem gesunden, naturbelassenen Wald sind alle verwandten Bäume über ihre tiefen Wurzeln und ein Pilznetzwerk miteinander verbunden. Es findet ein reger Austausch und Kooperation statt. Warnungen vor Schädlingen oder Wasserknappheit werden weiter geleitet. Bei Mangel werden Nährstoffe ausgetauscht. Die Baum-Mütter „stillen“ ihre Kinder und helfen ihnen, nicht unkontrolliert in ungesunde Richtungen zu wachsen. So findet jeder Baum seinen Platz im großen Gefüge des Waldes. In unserer kriegstraumatisierten Gesellschaft sind wir - in der Regel - weder gut verwurzelt, noch…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren